Start Gegensprechanlagen Pulse - IP Gegensprechanlage Anwendungsbereiche
anwendungsbereiche
PULSE Anwendungsbereiche
Ob Artzpraxis, Parkhaus, Krankenhaus-OP, Tankstelle oder Tunnelbohrmaschine – PULSE bietet für viele Anwendungsbereiche eine einfache, leistungsstarke und erweiterbare Kommunikationslösung.

 
Arztpraxis
In der Praxis eines Kinderarztes gibt es einen Empfang, zwei Behandlungsräume, ein Wartezimmer und ein Labor. Die Kommunikation zwischen Empfang und Behandlungsräumen erfolgt über Tischterminals – Fragen werden geklärt, Personal beauftragt. Durch Active-Noise-Cancelling ist eine hervorragende Verständlichkeit gewährleistet – auch bei großem Geräte- oder Kinderlärm. Das Gleiche gilt für den Lautsprecher im Wartezimmer und die Sprechstelle an der Außentür. Rufe von dieser Tür laufen am Empfang auf. Im Labor befindet sich eine spezielle Wandsprechstelle, wie sie z.B. auch in OPs eingesetzt wird.

Parkhaus
In einem Parkhaus gibt es 5 Etagen. Jede ist mit zwei Kassenautomaten inklusive Notrufsprechstelle ausgestattet. Rufe von hier werden zu normalen Geschäftszeiten an die hauseigene Zentrale im Erdgeschoss geleitet, nachts zu einem externen Servicedienstleister. Hilfe trifft innerhalb weniger Minuten ein – für viele Kunden gerade nachts ein sehr wichtiges Kriterium. Vorteil für den Betreiber des Parkhauses: Es muss kein Server untergebracht werden, weil PULSE ohne zusätzliche Server-Hardware arbeitet. Das spart Platz und Kosten.

Krankenhaus
Ein Krankenhaus erhält einen neuen Gebäudekomplex, der mit vier speziellen OP-Räumen sowie anliegenden Service-Räumen ausgestattet ist. Die OPs und Serviceräume werden untereinander mit PULSE vernetzt, die Anbindung an das Hauptgebäude erfolgt zunächst über das Telefonnetz. Perspektivisch soll die Kommunikation zwischen neuem und Hauptgebäude über Intercom laufen. Durch die Erweiterungsmöglichkeiten von PULSE, z.B. der Aufrüstung zu einer vollwertigen AlphaCom-Anlage ist dies ohne Weiteres möglich.

Industrie
Einsatzbereiche z.B.: Druckereien, mechanische Werkstätten, Handwerk oder als Einzelanlage für Produktionsbereiche innerhalb größerer Industrieeinheiten. Einsatzbeispiel: In einer großen Druckerei gibt es drei Produktionsstraßen, zwei Lager inklusive LKW-Anfahrt, einen Konfektionierungsbereich, einen Empfang und das zentrale Büro. Die eingesetzten Sprechstellen sind optimal an die unterschiedlichen Gegebenheiten angepasst: Robuste Industriesprechstellen in der Produktion, platzsparende Tischsprechstellen in den Büros, solide Wandsprechstellen an den Türen. Auch bei anhaltendem Produktions-, Liefer- und Motorenlärm ist durch Active-Noise-Cancelling eine sehr gute Sprachqualität gewährleistet. Weiterhin ermöglicht die Anbindung an die TK-Anlage Kommunikation nach draußen – so kann z.B. der Projektverantwortliche seinem Kunden direkt aus der Produktion Auskunft über den Stand seines Druckauftrags geben.

Tankstellen
Eine Tankstelle hat sechs Zapfsäulen, einen Verkaufsraum, eine angeschlossene Werkstatt und eine Waschstraße. Die außen gelegenen Sprechstellen sind alle robust, witterungsbeständig und vandalismusgeschützt. An den Tanksäulen sind sie speziell nachts nützlich, wenn der Verkaufsraum mit nur einem Mitarbeiter besetzt ist – einer Bitte um Unterstützung kann er so auch nachkommen, ohne den gesicherten Bereich zu verlassen. In Werkstatt und Waschstraße werden spezielle Industriesprechstellen eingesetzt, die ein hohes Maß an Verständlichkeit garantieren. Bei automatisierten Tankstellen ist eine Weiterschaltung von Notrufen an eine zentrale Stelle möglich. Unterm Strich sorgt PULSE für eine dauerhafte Erreichbarkeit und ermöglicht so hervorragenden Service an der Tankstelle.

Supermarkt
In einem Supermarkt gibt es vier Kassen, ein Büro, ein Lager und eine separate Getränkeflaschen-Abgabe. Letztere ist mit einer Wandsprechstelle ausgestattet. Ein Ruf von hier geht direkt an die Tischsprechstelle im Büro – dort wird dem Kunden Hilfe zugesichert. Danach ruft das Büro über das angeschlossene Lautsprechersystem den zuständigen Mitarbeiter aus und schickt ihn zum Getränkeautomaten. Der Ruf über das Lautsprechersystem ist auch von jedem Kassenterminal möglich, z.B. um eine Preisauskunft zu erhalten. Hier punktet der Supermarkt mit Schnelligkeit und Service. Und das alles ist ohne eigenständige Server-Hardware möglich.

Weitere Einsatzgebiete
  • Gewahrsamsbereiche
  • Aufzug
  • Büro/Geschäftsräume
  • Lager/Werkstatt
  • Land-, Schienen- und Wasserfahrzeuge
  • Portalkran/Baugerät
  • Zutrittskontrolle Tür/Tor

 

 



 
Folgen Sie uns auf ...
Folge Deininger GmbH auf Twitter   Folge Deininger GmbH auf Facebook   Folge Deininger GmbH auf Google+   Folge Deininger GmbH auf XING