Start Gegensprechanlagen Pulse - IP Gegensprechanlage Systemmerkmale
leistungsmerkmale
PULSE Systemmerkmale

Anbindung über IP
Das System ist für bis zu 16 IP-Sprechstellen + 10 SIP-Endgeräte + 4 Gateways
(SIP-Trunk)
ausgelegt und wird über das bestehende IP-Netzwerk angeschlossen – einfach, schnell und auf verschiedenste Bedürfnisse anpassbar. Dank IP-Technologie kann die Stromversorgung der Geräte über PoE (Power over Ethernet) erfolgen – man benötigt also kein zusätzliches Stromkabel, was die Anlage noch flexibler macht. Darüber hinaus ermöglicht IP eine Reihe zusätzlicher Vorteile:

Einfache Installation und Konfiguration in Rekordzeit
Bei der Installation von PULSE wird eine beliebige Stentofon IP-Sprechstelle als System Master definiert – er erkennt automatisch alle weiteren VoIP-Sprechstellen. Die Konfiguration des Systems läuft zentral über Web Browser und kann innerhalb von 10 Minuten durchgeführt werden.

Beste Sprachqualität durch Active-Noise-Cancelling
Um eine lückenlose und verständliche Kommunikation zu gewährleisten, sind alle PULSE Sprechstellen mit einer Active-Noise-Cancelling-Software ausgestattet. Sie filtert Umgebungsgeräusche durch ein cleveres Anti-Störschall-Verfahren heraus. So werden auch in extremen Bereichen mit starker Geräuschkulisse, z.B. an LKW-Einfahrten bei Speditionen, eine hohe Sprachqualität und Verständlichkeit erzielt.

Sprechstellen für besondere Anforderungen
Ob in rauen Umgebungen, sterilen Räumen oder geräuschintensiven Einfahrten – PULSE lässt sich auch in Bereichen einsetzen, die besondere Anforderungen an Sprechstelle und Kommunikation stellen: Neben Tischsprechstellen gibt es zum Beispiel OP-, Reinraum-, Industrie sowie vandalismus- und explosionsgeschützte Sprechstellen.

Zahlreiche Schnittstellen möglich
PULSE bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Interfaces für die verschiedensten Anwendungen: TK-Anlagen oder SIP-Endgeräte/-Telefone lassen sich über SIP-Schnittstelle anbinden. Weiterhin können ELA-Anlagen sowie Funksysteme oder Video- bzw. Brandmeldeanlagen angebunden werden. Es besteht auch die Möglichkeit, Türen zu öffnen, Alarme zu starten oder Schranken/Tore zu steuern.

Investitionsschutz inklusive – PULSE ist erweiterbar
PULSE nutzt bereits dieselben IP-Sprechstellen und viele Funktionalitäten des bewährten Stentofon AlphaCom-Systems. Über einen Klick lässt die "kleine" PULSE leicht zu einer vollwertigen "großen" AlphaCom-Anlage aufrüsten – sie wächst mit dem Bedarf des Kunden und gewährleistet so, dass einmal getätigte Investitionen weiterhin nutzbar sind.

 

 



 
Folgen Sie uns auf ...
Folge Deininger GmbH auf Twitter   Folge Deininger GmbH auf Facebook   Folge Deininger GmbH auf Google+   Folge Deininger GmbH auf XING