Start Beschallungs- u. Voice Alarm Systeme Bosch Praesideo WEB Bedieneroberfläche - Praesideo
Beitragsseiten
Visuelle Bedieneroberfläche für Praesideo
Schema Touch Screen Oberfläche
ELA Maske
Auswahl Kreise/Gruppen
Sprechtaste
Auswahl Alarmtexte
Numerische Tastatzr
Datenbank Konfiguration
Alle Seiten

Für die Bosch Praesideo bietet Deininger eine Browserbasierende Bedieneroberfläche an.

Hiermit ist es möglich Funktionen einer Mikrofonsprechstelle komplett nachzubilden. Anwahl einzelner Lautsprecherkreise oder -gruppen das Auslösen verschiedene Alarme erfolgt komfortabel mit der Maus oder über einen Touchpanel. Hierbe sind alle programmierbaren Funktionen einer Sprechstelle und deren Tastenfelder realsierbar.

Das Layout der Bedieneroberfläche wird nach Kundenanforderung erstellt. Eine Einbindung der Bedieroberfläche in bereits bestehende Systeme wie Feuerwehrleitstellen ist möglich.

Haben Sie noch Fragen zur Praesideo Weboberfläche?
Rufen Sie uns einfach unter Tel. +49 (7244) 7016-0 an oder schreiben uns eine mail
.



Schema der Touchsreen Bedieneroberfläche
Schema_Touchsreen_Oberflche

Der ELA Webmonitor Server, bestehend aus Web- Frontend (Web-Server), Datenbank und ELA-Backend-Server, dient als Schnittstelle zwischen Endbenutzer und einer ELA Installation (Bosch / Praesideo). Er ist von seinen Abläufen einer original Bosch / Praesideo Sprechstelle nachempfunden.

Dabei ist die Datenbank ein zentraler Baustein des Webmonitor Servers, jede Kommunikation zwischen Web-Frontend und ELA- Backend- Server findet über diese statt und sämtliche Daten (Zustände) werden in dieser gespeichert.

Der ELA- Backend- Server regelt zu einem die Kommunikation zur ELA- Anlage und zum anderen werden auch logische Prozesse resultierend aus Benutzereingaben am Web-Frontend durch dieses  Subsystem behandelt. Das Web-Frontend ist zuständig für die visuelle Umsetzung. Anwender können u.a. Sprechkreise auswählen und über ein Sprechen- Button eine Durchsage starten. Hierzu stehen dem Anwender zwei Hauptmasken zur Verfügung.

 




Das Web Frontend

Die ELA Maske

 

ELA_Oberflche


Auswahl einzelner Lautsprecherkreise oder -gruppen

Auswahl_Lautsprecherkreise Die 18 Lausprecherkreise sind einzeln aus- wählbar. Ein Kreis wird durch betätigen des Buttons aktiviert. Die LED oberhalb des Buttons signalisiert, dass der Kreis freigeschalten ist. Durch betätigen des Sprechen - oder des Alarm- Buttons (siehe hierzu Abb. 5) kann der Anwender nun eine Durchsage starten.
Wie auch bei den Lautsprecherkreisen können die 5 Lautsprechergruppen einzeln ausgewählt werden. Gruppen und Kreise können miteinander kombiniert werden. Auswahl_Lautsprechergruppen



Sprechtaste mit unterschiedlichen Vorgongs

Sprechtasten

Nachdem Lautsprecherkreise und/oder Lautsprechergruppen ausgewählt und aktiviert sind, kann nun über den jeweiligen Sprechen- Button eine Durchsage gestartet werden. Durch betätigen des Sprechen- Buttons wird ein normaler Signalton ausgegeben. Nachdem der Signalton zu Ende ist, kann eine Durchsage erfolgen. Wenn der Sprechen Alarm- Button betätigt wird, wird ein Alarm- Signalton gestartet. Auch hier kann die Durchsage nach dem Ende des Tons erfolgen. Durch nochmaliges betätigen des Sprechen bzw. Alarm- Buttons wird eine laufende Durchsage beendet. LED1: Sprechen Alarm aktiviert. LED2: Sprechen aktiviert. LED3: Durchsage kann erfolgen. Signalton beendet.




Manuelle Auswahl von vordefinierten Alarmtexten

Auswahl_AlarmeDurch Auswahl einer der 9 Alarme, wird sofort, nach einer weiteren Sicherheits-Abfrage, der gewählte Alarm ausgelöst. Hier in der Abbildung 6 ist der Feuerwehralarm aktiviert.



Numerische Tastatur Maske


Numerische_Auswahl_0
 

Numerische_AuswahlÜber das Tastenfeld können mehrere Lautsprecherkreise manuell ausgewählt und kombiniert werden. In der Abbildung 8 sind momentan die Kreise 10, 20 und 30 eingegeben. Durch betätigen des #- Buttons, wird der zuletzt eingegeben Kreis übernommen. Mit dem *- Button wird der zuletzt eingegebene Kreis gelöscht. Sind alle gewünschten Kreise eingegeben kann über das Sprechen- Feld (siehe Abb. 5) die Durchsage gestartet werden.


Datenbank Konfiguration


Über die Makro Tabelle in der Datenbank könne die in der Bosch Praesideo Anlage programmierbaren Makros nachgebildet werden. Damit lassen sich, ähnlich der HW Bedienung, Makrofunktionen für die Tasten der Touchscreen Bedienoberfläche definieren:

Ansicht_Datenbank

                     

Spalte Beschreibung
ElaMakroID Fortlaufende Nummer
MacroName Name des Makros für Zuordnung zur Taste
AudioInput Audio Eingang für Mikrofon
ChannelsList Optionale Liste mit vorgegebenen Kanälen
GroupsList Optionale Liste mit vorgegebenen Gruppen
Priority Priorität
IsPartialRouting Partial Routing
StartChime Start-Ton
MessagesList Liste von Nachrichten
RepeatCount Wiederholungen
IsLiveSpeech Live-Sprechen ein/aus
EndChime Ende-Ton
Schedule  
IsImmediateTime  
MonitorZone  
   

Haben Sie noch Fragen zur Praesideo Weboberfläche?
Rufen Sie uns einfach unter Tel. +49 (7244) 7016-0 an oder schreiben uns eine mail
.






 

 
Folgen Sie uns auf ...
Folge Deininger GmbH auf Twitter   Folge Deininger GmbH auf Facebook   Folge Deininger GmbH auf Google+   Folge Deininger GmbH auf XING

Hinweis zu Cookies! Diese Seite benutzt Cookies und ähnlichen Technologien. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk